AngeboteAngebote
Anfragen

Newsletter abonnieren

Der Raschötzer Höhenweg

Der Raschötzer Höhenweg

Leichte und familienfreundliche Wanderung; zuerst weitgehend ebene Wege, danach längerer Abstieg.

Tourenverlauf:
Von St. Ulrich (1236 m) mit dem Raschötz-Sessellift hinauf zur Bergstation (2093 m, Gaststätte). Von dort führt ein leichter Wanderweg (Mark. 35) ostwärts zuerst bald zur Saltnerhütte (hübsche Alm mit Ausschank), dann kurz durch Wald leicht absteigend bis unter die Flitzer Scharte, von da oberhalb der Waldgrenze in schöner ebener Wanderung durch Ross- und Rinderweiden ostwärts weiter zum nördlichen Broglessattel (2119 m) und kurz hinunter zur traumhaft gelegenen Brogleshütte (2045 m). Abstieg: Von der Broglesalm zurück zum Broglessattel, dann stets auf Weg 5 durch Wiesen und Wälder im Annatal hinunter gegen die Mittelstation der Seceda-Seilbahn (ab hier evtl. mit der Bahn zu Tal), auf Weg 5 weiter talab zur Hohen Brücke und vorbei am Café Martin auf schmaler Straße zurück zum Ausgangspunkt.

Details zur Wanderung